Erlebe einmalige Nächte auf dem Gletscher.

Von 2300 bis 3200 Metern Höhe zeigen wir dir im wunderschönen Stubaital praxisnah die verschiedenen Möglichkeiten der Astro Fotografie.

Während der Neumondphase bist du den Sternen so nah wie nie. Ein besonderes Highlight ist die Übernachtung am Top of Tyrol.

3 Coaches – 2 Tage – 2 Nächte – maximal 15 Teilnehmer  inklusive Übernachtung – Halbpension – Liftkarte

15 - 17 April 2018

Theoretische und praktische Übungen.

 

Lerne interaktive 360 Grad Facebook Panoramas zu erstellen.

360 Grad Facebook Panoramen erfreuen sich hoher Beliebtheit.Doch wie entstehen diese interaktiven Kunstwerke?

Welche Ausrüstung benötige ich? Wie werden die Bilder zusammengefügt?  Wie werden die Bilder bearbeitet?

Lerne den Umgang mit mobilen Nachführungen / Montierungen um Deepsky Objekte bis 200 mm. Brennweite nachgeführt auszunehmen.

Wie richte ich die Montierung ein? Wie finde ich die Objekte am Himmel? Was sind die richtigen Einstellungen?

Praktische Übungen am Vixen Polarie und Skywatcher Star Adventurer.Wir stellen bis zu 3 Montierungen zur verfügung.

Lerne das Erstellen von Stratrails / Sternstrichspuren Aufnahmen

Startrails Aufnahmen zeigen die Rotation der Sterne um die Erdachse.

Wie finde ich den Polarstern? Wie plane ich ein ansprechendes Motiv? Welche Einstellungen wähle ich? Wie werden die Bilder bearbeitet?

Widefield Panoramen

Lerne das erstellen von 180 Grad Widefield Panoramen.

Mithilfe von Widefield Panoramen kannst du zb. den gesamten Bogen der sichtbaren Milchstraßee abbilden.

Was benötige ich ? Wie plane ich ? Welche Einstellungen verwende ich ? Wie setzte ich die Bilder zusammen ?

Wie werden die Bilder bearbeitet ?

UNSERE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

Was wirst du lernen ?

Planung von Nachtaufnahmen
Orientierung am Nachthimmel
Equipmentauswahl
Fokussieren im Dunkeln
*Panorama & 360 Gard Aufnahmen erstellen
Startrails aufnehmen
Nutzung einer Nachführung (einige Testgeräte sind vorhanden)
Übersicht sinnvolle Bearbeitungsprogramme
Bearbeitung mit Lightroom
Bearbeitung mit Photoshop
Bearbeitung mit Spezialprogrammen..

Was musst du mitbringen

Grundlegende Kenntisse der Fotografie
Eine DSLR oder Systemkamera die manuelle Einstellung ermöglicht
ausreichend Kamera Akkus, bei Kälte ist der Verbrauch größer
Weitwinkelobjektiv <=35mm mit großer Blendenöffnung <f/4
Für nachgeführte Aufnahmen evtl. ein Objektiv mit längerer Brennweite
Stativ
Warme Kleidung (es kann noch Schnee liegen)
Kopflampe optional Fernauslöser
optional Nachführung
optional Nodalpunktadapter

Was brauche ich noch?

Schlafsack für die Übernachtung am Gipfel
Iso Matte / Luftmatratze
Optional etwas zu essen und trinken für die Nacht am Gipfel ( Lunchpaket in Halbpension enthalten)
( 1 Wasserkocher vorhanden)
Zb.. Instant Suppen, 5 Minuten Terine, Kekse
Wasser , Cola, Bier
Bargeld - Essen und Getränke außerhalb der Dresdener Hütte sind nicht inclusive

Ablauf

1. Tag – Ankunft / Treffen und Zimmer beziehen
Begrüßung / kennen lernen
Erkundungund planung der Aufnahmen rund um die Dresdener Hütte
Abendessen
Einführung und etwas Theorie
Nacht Aufnahmen rund um die Dresdener Hütte
2. Tag – Frühstück
Bearbeitung und Besprechung der aufgenommenen Bilder
Aufstieg zum Top of Tyrol
Erkundung und Planung der Aufnahmen rund um den Gipfel
Nachtaufnahmen rund um den Gipfel
3. Tag Nachbesprechung / Verabschiedung–
Abreise
Den genauen Ablauf kann abweichen um auf evtl. Witterungsverhältnisse vor Ort eigehen zu können.

Sonstige Infos

Es fallen keine langen laufwege mit Reisegepäck an
Alle Spots befinden sich in umittelbarer Nähe der Seilbahnstationen
Die Übernachtung am Gipfel erfolgt in einer beheizten Unterkunft mit WC (kein Trinkwasser).

Getränke können überall am Berg gekauft werden, sind aber nicht günstig.
Es empfielt sich zusätzliche eigene Getränke mitzubringen.

Ort

Dresdner Hütte im Stubaital Österreich Top of Tyrol im Stubaital/ Öterreich



Reiserücktritt

Ihr habt die Möglichkeit bis zu 48 Stunden im Voraus eure Teilnahme am Workshop zu stornieren.Dabei fallen nur die tatsächlich entstanden Kosten ( evtl. Zimmer Reservierung etc. an)

Preis

3 Coaches – 2 Tage – 2 Nächte – maximal 15 Teilnehmer inklusive Übernachtung – Halbpension – Liftkarte
490 €

Plane deine Route Hier.

ÜBER UNS

Mario ist 39 Jahre alt und fotografiert seit 2015.Schnell entwickelte er eine Leidenschaft für die Astrofotografie.

Dabei kombiniert er Landschafts  und Astrofotografie auf möglichst ansprechende Art und Weise.

Zu seinem Spezialgebiet gehört unter anderem das erstellen von 360 Grad Aufnahmen und sogenannten "Little Planet" Bildern.

"Der virtuelle Rundum Blick vermittelt dem Betrachter er sei tatsächlich vor Ort"

Mario zeigt euch wie ihr solche Bilder erstellt, zusammensetzt und bearbeitet.

Thorsten ist 42 Jahre alt und fotografiert seit gut 4 Jahren mit dem Schwerpunkt auf Astro - Landschafts Fotografie.

"Mein Anliegen ist es die Schönheit des Sternenhimmels mit der darunter liegenden Landschaft zu kombinieren"

Dabei entwickelte er einen Hang zur Panorama Fotografie.90 % seiner Bilder fertigt er als Panorama an.

Thorsten wird euch zeigen wie ihr anspruchsvolle Panorama Bilder erstellt und bearbeitet.

Patrick  ist 32 Jahre alt und fotografiert seit 2015.

Er stieg direkt in die Deepsky Fotografie ein und kaufte sich sehr schnell sein erstes Teleskop mit Montierung.

Später folgen dann verschiedene Reise Montierungen um auch mobil die Vorteile von Langzeitbelichtungen nutzen zu können.

Patrick wird euch zeigen wie ihr euch am Nachthimmel orientiert und nachgeführte Aufnahmen mit zb. dem Star Adventurer und der Vixen Poalrie erstellt.

Dazu erhaltet ihr auch einen Einblick in die anschließende Bearbeitung.

IMPRESSIONNEN AUS STUBAI

Bilder unseres letzten Fotowochenende am Stubaier Gletscher

ALLGEMEINES

 

Wir sind eine lustige Truppe bei der Spaß und Freude am Hobby im Vordergrund steht.Erwartet also keine trockenen Hörsaal Vorträge, sondern eher lockere Gesprächsrunden bei einem Bierchen indem wir euch unser Wissen bestmöglich vermitteln möchten.

 

Euch sollte im Vorfeld klar sein das jeweils wir nur einen Überblick die einzelnen Themen Bereiche gewähren können.

Die Zeit reicht einfach nicht aus um  komplette Workflows aller Themenbereiche bis ins Kleinste zu erörtern.

Dafür ist die Thematik schlicht zu komplex.

Wir versuchen alle evtl. Fragen zu beantworten und euch möglichst viele Tipps

und wissen rund um die Astrofotografie zu vermitteln.

Unser Ziel ist es das jeder eine gute und hoffentlich unvergessliche Zeit mit netten Menschen am Berg verbracht hat und zusätzlich mit neu erlerntem Wissen und Kenntnissen nach hause fährt!

 

Natürlich sind wir auch im Nachhinein für euch da , um das ein oder andere zu vertiefen, oder Hilfestellung beim Bearbeiten der Bilder zu leisten.

IMPRESSIONEN AUS STUBAI

Eindrücke von unserem letzten Foto Wochenende in Stubai